Die Bilder aus dem Herbst 2022    

Die ersteSeptemberwoche zeigt sich noch recht sommerlich. Am Markt blühen die Blumenkästen noch üppig.
Morgens steigt aber bereits Nebel auf, wie hier am Großstolpener See.
Foto: G Hipp
Bei klarerm Himmel kommt der Vollmond richtig zur Geltung.
Wenn sich die Herbstzeitlosen zeigen, ist der Herbst nicht mehr weit.
Anfang September ist Zeit für die Weinlese. Foto: G. Hipp.
Auch der letzte Mais kommt im September von den Feldern.
Langsam verabschiedet sich der Sommer und die Bewölkung nimmt zu. Fast täglich schieben sich nun dickere Wolkenpakete heran.
Typisches Bild für uns. Von Südwest ziehen 2 Gewitter heran und in der Mitte tut sich ein Loch für Groitzsch auf.

                                     



Fotocopyright: Olaf Becher& Carmen Beyer  - www.groitzsch-wetter.de